Wandern
Jedes Jahr im August ziehe ich mit einem Kameraden vom UOV Suhrental während vier Tagen durch die freie Natur. Ursprünglich wurde dieser Freiheitsdrang geweckt an einer einwöchigen Ueberlebensübung.
Heute gehen wir das Ganze geruhsamer an.
In der Regel erstrecken sich unsere Wanderungen über mehrere Jahre verteilt und ergeben am Schluss ein Ganzes.
Uebernachtet und verpflegt wird immer im Freien, ab 2001 jeweils auf einem Zeltplatz.

Die nachfolgende Chronologie des Tippelns wurde schon mal betrachtet:

Jahr Thema Strecke

Bilder, Landkarten

1992 Lauenensee Schönried, Lauenensee, Stigellegi, Lägermedi, Ey, Lenk nein
1993 Rund um den Aargau Kölliken, Aarau, Saalhöhe, Kaiseraugst, Möhlin nein
1994 Rund um den Aargau Eiken, Kaiserstuhl, Lägern, Dietikon nein
1995 Rund um den Aargau Bremgarten, Oberrüti, Buttwil, Mosen, Reinach AG, Gontenschwil, Schmiedrued nein
1996 Rund um den Aargau Schmiedrued, Brittnau, Murgenthal, Aarburg, Kölliken nein
1997 Aare - Reuss Murgenthal, Büren an der Aare, Aarberg, Wohlensee, Bern, Jaberg, Thun nein
1998 Aare - Reuss Meiringen, Guttannen, Grimselpass, Furkapass, Andermatt, Wassen, Luzern nein
1999 Aare - Reuss Luzern, Windisch (wegen Krankheit nicht durchgeführt) nein
2000 Thur Wildhaus, Neu St. Johann, Krummenau, Oberbazenheid ja
2001 Thur Wil, Bischofszell, Frauenfeld, Andelfingen  
2002 Nationalpark Tagestouren ab Zeltplatz Cul in Zernez  
2003 Nationalpark Tagestouren ab Zeltplatz Cul in Zernez